Donnerstag, 13. Januar 2011

Die Pimpelliese ....

Es geht weiter mit der Strickerei und zwar wird es, wie vor Tagen schon angekündigt eine Pimpelliese  werden.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten , habe bestimmt 5 mal alles wieder aufgeribbelt, habe ich dann etwas langsamer und "konzentrierter" gestrickt und dann hat es "geklappert". 
Das einzige was mich nervt ist der Maschenmarkierer. Hatte zuerst einen benutzt, der aussieht wie eine Büroklammer, der hat sich dann aber immer wieder flott aus dem Strickstück herausgewunden. Also, nicht brauchbar. Danach hatte mein Mann einen "Geistesblitz" :-) Ich habe mir einen kleinen Karabiner , der eigentlich als Aufhängung für ein  Schmuckstück gedacht ist gekauft, und daran dann auch einen kleinen Paprikaschmuckanhänger angebracht. Das hält jetzt bombenfest, ist aber ein ziemliches Gefriemel, wenn man das Teil umhängen muss. Und da es auch etwas schwerer ist, verzieht es den Querfaden etwas. Aber egal, beim Spannen wird es wieder gerichtet. Gestrickt wird die Pimpelliese mit dem Crazy Zauberball von Schoppel. Es sind wunderschöne warme Beerentöne. Die Farbe nennt sich : " Indisch Rosa". Schaut´s euch mal an.







Es gibt neues zu berichten. Das  Lieschen  ist heute im Wollwaschmittel gebadet worden , dann wurde es ausgewrungen und nun liegt es mit bunten Stecknadeln gespickt auf meinen sommerlichen Auflagekissen für die Gartenstühle.


1 Kommentar:

Willow hat gesagt…

Schön hast du's hier :-) Deine Collagen gefallen mir gut.
Ein paar Pimpelliesen habe ich auch schon genadelt.
Ist ein schönes "mindless" Projekt :-)

Viele Grüße
Willow