Dienstag, 18. Januar 2011

Graues Pimpellieschen ....

Tja, jetzt, nachdem ich Dank der netten Hilfe von  Christine Ebers "Spinning Martha" die Anleitung für die Pimpelliese verstanden und verinnerlicht habe, hat mich das "Lieschenfieber " gepackt. Und nächstes Weihnachten kommt bestimmt :-))
So arbeite ich jetzt schon an den Geschenken für das nächste Fest, und dazu gehört auch die Pimpelliese in grau, die ihr hier in ihren Anfängen seht. Das ich mich im Moment in einem "Strickwahn" befinde, merke ich an meinen verspannten und schmerzenden Schultern. Aber, die müssen sich halt dran gewöhnen . ;-) Als Wolle habe ich die Yak-Wolle von Lang Yarns ausgesucht. Sie besteht aus 50% Yak Wolle und 50% superweichem Merino Extrafine. Eine ganz leichte und wunderbar griffige Wolle.




Keine Kommentare: