Dienstag, 2. September 2014

Gewagt ....

habe ich mich an das nähen eines Slips. Es ist gar nicht so schwer. Das Ebook habe ich bei Wetterhexchens Welt gekauft. Es nennt sich Hexenquartett und darin enthalten sind vier verschiedene Schnittmuster. Ich habe diesen Slip nach dem Sarah - Schnitt genäht. Nicht zu kurz, nicht zu klein, ideal für Frauen mit etwas mehr auf den Hüften ;-)) Vernäht habe ich wieder einen Swafing Jersey mit Sternchen (Hexastars) und eine kleine Spitzenborte aus Wäschegummi.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....



















Freitag, 29. August 2014

Fanö ....

Ein Shirt designt von Schnittreif und als Schnittmuster erhältlich bei Farbenmix. Ich habe mir einen Stoff von Swafing für das Shirt ausgesucht und zwar "Bonnie" in Pink/Rot. Ich liebe die Swafing Jerseys, griffig, angenehm zu tragen und eine gute Qualität verbunden mit schönen Mustern. Was will man mehr. Um das Shirt noch etwas aufzupeppen, habe ich ein Paspelband hergestellt und dieses im oberen Brustbereich eingenäht. Sieht doch nicht schlecht aus ;-) Und ich trage das Fanöshirt wirklich sehr gern, wenn nur das Wetter noch ein bisschen schöner wäre, dann könnte ich es auch in den Frühherbst hineintragen. Na, warten wir mal ab, vielleicht kommt der Sommer doch noch zurück :-))
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer, die Bilder von der Fertigstellung bis zum Beginn ....














Montag, 25. August 2014

Ich kann auch noch stricken ....

wie ihr gleich sehen werdet:-)) Aus Schöller Wolle Fortissima Mexiko Maracuja  und dem schönen Nutkin Muster sind diese farbenfrohen Socken entstanden.
Im Moment reicht die Zeit nur aus um kleine "Dinge" zu zaubern. Wie ihr vielleicht in den vorigen Posts von mir gelesen habt, sind wir dabei das Bad zu renovieren. Im Moment sind wir gerade mit dem Abriss der Holzdecke und der ganzen elenden Verlattung fertiggeworden.
Heute früh ging´s los und jetzt spüre ich meine Hände nicht mehr. Ich hab das Bad mindestens fünf mal geputzt, und trotzdem ist immer noch "Flugstaub" zu finden. Aber trotzdem bin ich froh, der Anfang ist gemacht.
Und jetzt zum angenehmen Teil.
Damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....






Donnerstag, 21. August 2014

Ein Empirchen ....

für meine kleine Nachbarin Clara. Das Kleidchen, nach der Idee und dem Schnitt von "Smila" habe ich ihr zu ihrem 4.Geburtstag in diesem Sommer ;-) genäht. Mit roter Zackenlitze und rotem Schrägband habe ich das "Bonbonkleid" noch etwas aufgepeppt. Es sieht so süß an ihr aus. Leider waren die Armausschnitte zu eng. Ich weiß nicht woran das lag, ob die Anleitung nicht genau war, oder ob ich etwas missverstanden habe. Egal, ich habe dann roten Jersey genommen, die Armschlaufe an der oberen Schulter aufgetrennt und ein Stück Jersey dazwischengenäht. Sieht noch nicht mal so schlecht aus, obwohl es im Original schöner ist, wie ihr gleich sehen werdet. 
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....















Montag, 18. August 2014

Shirt für Ben ....

Hier bei uns fliegt der Klapperstorch im Moment im Dauereinsatz. Wieder ist ein kleiner Bub in unserem Freundeskreis zu Welt gekommen, und unsere Freunde sind jetzt glückliche Großeltern geworden. Und so habe ich für den kleinen Ben, so heißt der Bub, ein Shirt mit Kreuzverschluss genäht. Die Anleitung dazu gibt es kostenlos hier. Hat Spaß gemacht, wieder so ein kleines Teil für ein Baby zu nähen. Allerdings hab ich es größer genäht, so wird es Ben an seinem 1.Geburtstag gut passen.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Fotos von der Fertigstellung bis zum Beginn ....










Donnerstag, 14. August 2014

Guten Morgen ....

ihr lieben Mädels. Es ist schon eine kleine Weile her, dass ich hier etwas geschrieben und gezeigt habe. In den letzten Wochen sind wir voll mit der Planung eines neuen Badezimmers beschäftigt. Ihr wisst sicherlich was das heißt, Sanitärfachgeschäft, Fliesenleger, Elektriker, Maler, Kostenvoranschläge, Pläne erstellt .....wieder verworfen, jetzt aber doch eine Entscheidung getroffen. Es ist gar nicht so einfach sich zu entscheiden. Da man, wenn man sicher zu sein scheint, doch wieder etwas vermeintlich Schöneres sieht. Aber nun steht der Plan, wir warten nur noch auf die Termine der Handwerker. Vor ca. 3 Jahren hatten wir erst das kleine Bad machen lassen und das war schon für jede Hausfrau ein Albtraum :-) Aber jetzt geht es dem großen 70iger Jahre Bad in Grün an den Kragen. Ich werde noch ein paar Erinnerungsfotos davon machen und euch hier als stete Erinnerung an die grünen/lachsfarbenen und beige/braunen Bäder der 70iger einstellen :-)
Aber jetzt zurück zu den angenehmen Dingen. Ich hab ein paar Socken für meinen Sohn gestrickt, die kommen dann mal wieder in die Schatzkiste und werden dort bis Weihnachten bleiben. Gestrickt mit Schachenmayr Racing Color mit der Farbnummer 28338
Wollkistchens "Hannoversocken" Muster habe ich dafür verwandt. Sie hat das Muster als freie Anleitung zur Verfügung gestellt. Danke dafür.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Fotos ....





Samstag, 19. Juli 2014

Ein kleiner Hosenmatz ....

wurde vom Klapperstorch zu seinen glücklichen Eltern geflogen ;-)
So habe ich mir dann gedacht, was ich wohl für den neuen Erdenbürger nähen könnte. Und was geht immer..., eine kleine Jerseyhose mit lustigen Piepmätzen darauf und einem kleinen Bund am Bäuchlein.
Und gerade als ich mit dem nähen fertig war, kam die nächste gute Nachricht. In unserem Freundeskreis befindet sich jetzt wieder ein neues Großelternpaar. Und von dem Stoff ist noch genügend über, so dass ich wieder eine kleine Hose nähen kann.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Fotos ....