Montag, 3. August 2015

Babysöckchen ....

gestrickt nach der Anleitung "Babysockenrezept" von Socks Street für Baby Amelie. Ich finde, dass sind die besten Babysöckchen die es gibt. Haben einen wunderbaren Halt und sehen einfach nur putzig aus.
Und, was auch nicht zu verachten ist, die angesammelten Wollreste lassen sich hier prima verarbeiten. Pro Sockenpaar habe ich ca. 20 gr. verstrickt.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....










 

Samstag, 1. August 2015

Streublümchen ....

auf dem Rockteil meines neuen  Kleides aus dem Buch "Ein Schnitt vier Styles" von Rosa.p.
Genäht habe ich es mit Baumwolljersey. Das rote Oberteil war noch ein Reststück von meiner hier gezeigten Weste. Geändert habe ich diesmal die Rockweite. Ich habe sie ziemlich verschmälert, was zu diesem Baumwolljersey besser passt, da er nicht leicht fallend ist. Auch habe ich das Oberteil und das Unterteil mit einer Passe versehen, da ich finde, das "putzt" ;-)) das Ganze.  Ebenfalls aus Baumwolljersey habe ich noch ein Kleid nach diesem Schnitt genäht. Allerdings muss ich sagen, zukünftig würde ich nur noch Viscosejersey nehmen, da der Fall doch ein ganz anderer ist. Angenehm und sieht einfach schöner aus. Aber man lernt ja nie aus :-))
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder .... 








 

Mittwoch, 29. Juli 2015

Meow Meow Sternschnuppen ....

Shirt in Größe 62 - 68. Die Anleitung dazu findet ihr im Ottobre Heft 1/2015. Das Shirt ist sehr einfach nachzuarbeiten, und dadurch für Nähanfänger sehr geeignet. Allerdings verbraucht es viel Stoff, da die Arme direkt am Shirt mit eingezeichnet sind. Trotzdem, ich liebe die schöne und klare Form dieses Shirts. Ach so, genäht habe ich es mit einem kuscheligen Baumwolljersey.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....







 

Montag, 27. Juli 2015

Sterntaler Baby Pumphose ...

Ein wunderbarer Baumwolljersey von Jolijou mit dem Namen Hexastars und die kostenlose Anleitung für eine Babypumphose in Größe 50 -62 von Ronja (Lybstes) haben sich zu diesem putzigen Babypumphöschen zusammengetan. Eine, wie ich finde sehr schöne Verbindung :-))
Liebe Ronja, vielen Dank für die Anleitung!
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....






 

Freitag, 24. Juli 2015

Baby Body ...

Diesen Baby Body habe ich nach der Anleitung von Schnabelina genäht. Ihre Tutorials und Videos sind einfach genial. Da kann mit dem nähen praktisch nichts schief gehen. 
Beim Stoff handelt es sich um einen angenehmen Baumwolljersey, den ich noch als Reststück übrig hatte. Ihr werdet das sicher merken, wenn in nächster Zeit andere Nähobjekte in gleicher Stoffauswahl auf meinem Blog zu sehen sind :-))
Nun, der Body ist jetzt fertig, aber das Baby macht es sich noch bis Dezember gemütlich;-))
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....






 

Dienstag, 21. Juli 2015

Körbeweise ....

Heute gebe ich euch wieder einen "Korb" ;-) 
Diesmal habe ich ihn mit weißer Kordel und schwarzem Garn genäht. Ich finde, das sieht so richtig chic aus. Die Videoanleitung dazu findet ihr hier.
Der Korb steht mittlerweile bei meiner Freundin, die ihn von mir als Geburtstagsgeschenk bekam.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....







 

Freitag, 17. Juli 2015

Pink Lila Rosa Weiß ....

ein richtiger Farbenrausch. Aus leicht fallendem Viscosejersey habe ich mal wieder ein Kleid aus dem Buch "Ein Schnitt vier Styles" von Rosa.p genäht. Ich weiß jetzt wie man alles richtig zuschneidet, zusammenheftet und an den Problemzonen zu-, u. abgibt :-))
Etwas schwierig hat sich dennoch der Zuschnitt gestaltet, da der Stoff gemustert ist. Damit das ganze nicht zu "wild" aussieht, habe ich den "Ruhepol" des Stoffes im oberen Taillenbereich angesetzt.
Normalerweise hätte ich diesen unruhigen Jerseystoff nicht ausgesucht, aber die Verkäuferin im Stoffladen meinte, dass sie mich nicht wieder mit ruhigen und dunklen Farben rausgehen lässt:-))
Es wäre ja schließlich Sommer und einen Versuch wäre es allemal wert. Nun, mit Leggings sieht das Kleid ganz gut aus, aber mein absoluter Favorit wird es wohl nicht werden. Trotzdem, es ist superleicht, sehr bequem und absolut sommertauglich.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....