Sonntag, 13. April 2014

Buzz Saw Kissen ....

Hallo Mädels ! Bin gerade von einer wunderschönen sonntäglichen Hundewandertour zurück gekommen. Jeden Sonntag geht es hier mit Freundinnen und Hunden in die umliegenden Wälder und es werden grooooooooße Touren unternommen. Und zum Abschluss belohnen wir uns immer selbst mit Kaffee, Kuchen und im Anschluss noch einem leckeren Fitnesssalat.
Derweil machen die Männer nix... und sitzen zu Hause nur gemütlich auf der Terrasse oder vor der Glotze :-)) Sonntag ist ja allseits bekannt als Fussballtag ;-)
Heute zeige ich euch ein Buzz Saw Kissen. Buzz Saw heißt übersetzt Kreissäge. Im Moment arbeite ich wieder an einem großen Projekt. Mein Sohn soll zu Weihnachten einen großen Wandquilt bekommen. Die Blocks habe ich schon zusammengenäht, auch die Rückseite ist schon fertig. Einige Blocks hatte ich aussortiert, da sie mir im Gesamtbild des Quilts nicht so gut gefielen. Nun war die Frage, was mit den aussortierten Blocks tun... Und so kam mir die Idee, sie als Kissen zu verarbeiten. Das hat auch prima geklappt. Gequiltet habe ich das Kissen mit der Maschine im Spiralmuster. War etwas fummelig, hat aber zum Ende hin gut funktioniert. Die Rückseite habe ich mit einem Zierstich verschönert. Der Stoff ist von Parson Gray, der übrigens wunderbare "Männerstoffe" anbietet, die mir als Frau auch ganz hervorragend gefallen.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Fotos ....






Donnerstag, 10. April 2014

Klitzekleine Söckchen ....

gestrickt nach dem "Babysockenrezept" von Ute. Ich habe schon einige Babysöckchen nach diesem Rezept gestrickt. Für diese hier habe ich ca. 18 Gramm Wolle verbraucht. Eine prima Gelegenheit die Wollreste zu verarbeiten. Natürlich kann man die Anleitung auch abändern und die Socken in gaaaaaaaaaaaaaanz vielen Größen stricken. Also Mädels, ran an die Reste und ab auf die Nadeln :-))
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Fotos ....






Montag, 7. April 2014

Walnuss und Pistazie ....

ist das nicht ein schöner und zugleich passender Name für diese Sockenwolle von Tausendschön. Hach ...., ich hab mich doch gleich in die Wolle verliebt. Und so kam es wie es kommen musste. Obwohl ich mittlerweile Wolle in Hülle und Fülle habe, konnte ich wieder mal nicht widerstehen. Bei mir müsste um Tausendschön ein mindestens 3 Meter hoher elektrischer Zaun gezogen werden, damit ich nicht mehr in Versuchung gerate ins Geschäft zu stapfen. Was soll ich sagen, ihr kennt das alles.
Zu Hause angekommen hab ich die Wolle gleich aufgespult und dann nach dem Muster "Rettangelo", das von Simone liebenswürdigerweise zur freien Anleitung bereit steht zu Socken verwurstelt.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Fotos ....







Mittwoch, 2. April 2014

Pink Pillow ....

Ein kleines Geschenk für meine Mutti, passend zu ihrem neuen roten Ledersessel. Jetzt kommt so richtig Farbe in ihr Wohnzimmer. Das Kissen habe ich, wie unschwer zu erkennen mit einem richtig knalligen pinkfarbenen Stoff und drei verschieden bedruckten Stoffstreifen genäht. Den mittleren Stoffteil habe ich mit der Maschine gequiltet und die rechte und linke Bordüre von Hand. Zuerst mit einer Schablone aufgemalt und dann mit der Nadel "zugestochen" :-))
Und dann habe ich mich an die Fertigstellung einer Paspel gewagt. Was gar nicht schwer ist, und ausserdem hat man dann immer die Paspel, die einem auch gefällt. Im Stoffladen gibt es meistens nur einfarbige, und dann aus einem undefinierbaren hochglänzenden Stoff, sozusagen "Uralt Lavendel" :-)
Die super Anleitung zur Paspel habe ich bei der "hamburgerliebe" gefunden. Danke dafür!
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Fotos von der Fertigstellung bis zum Beginn ....



















Sonntag, 30. März 2014

Zum Geburtstag ....

habe ich meiner lieben Schwägerin einen Loop genäht. Aussen ein Jersey, den ich für mich schon mal zu einer Tunika verarbeitet hatte (natürlich hatte ich noch Stoff übrig), und innen ein kuscheliges Fleece, das ich noch ein bisschen mit einem Zierstich aufgepeppt habe. Gut, der Geburtstag liegt schon ein paar Wochen zurück, und die Zeit der wärmenden Loops und Schals ist ja jetzt hoffentlich vorbei, aber dennoch zeig ich ihn euch noch kurz. Dann aber nix wie raus mit Hunden und Freundinnen und ab in den Wald. Bei diesem herrlichen Wetter eine wahre Freude. Und im Anschluss ans Wandern wird unsere lange "Laufzeit" dann mit einer schönen Tasse Kaffee und einem kleinen "Törtchen" belohnt :-))
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Fotos von der Fertigstellung bis zum Beginn ....









Dienstag, 11. März 2014

43er ....

Socken gestrickt für meinen Sohn. Ganz unspektakulär, Muster: "Einfach und doch geschmacklos" :-))))))))))))) von mir. Wolle ist von Klaus Koch Kollektion mit der Farbnummer 10.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Fotos ....