Donnerstag, 19. Januar 2017

Gesmokte Mütze ....

Diese kuschelweiche gesmokte Wintermütze hatte ich für meine Schwiegertochter zu Weihnachten gestrickt. Ich finde das Muster, das übrigens von NeleC. super erklärt und vorgestrickt hier zu finden ist einfach toll. Die Wolle ist von Filatura Di Crosa und nennt sich Zara. Die Farbe ist ein schönes Senfgelb. Gestrickt habe ich mit Nadelstärke 7. Wer mag, hier hatte ich sie schon einmal für meine Patentochter gestrickt.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....









 

Dienstag, 17. Januar 2017

Winterliche Socken ....

für die kleine Clara. Gestrickt mit dem Rest der 6fach Wolle für diese Socken und als kleines "Extra" noch ein Herzchen aufgenäht. Die Wolle hat "passgenau" für Größe 28 gereicht. Manchmal hat man aber auch ein Glück:-))
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....









Freitag, 13. Januar 2017

Freestyle Hoodie "Nelly"

Mit dem Sommersweat "Farbenkleckse" von Mies&Moos Collection habe ich diesen Freestyle Hoodie genäht. Beim Kauf dachte ich zuerst, na, bist ja ganz schön mutig mit deinen 61 Lenzen, solch einen Sweat auszuwählen. Aber er hatte es mir einfach angetan, und ich konnte nicht widerstehen:-)
Jetzt bin ich froh, diesen Sweat gekauft zu haben. Vernäht zu dem Freestyle Hoodie, übrigens ein Ebook von Pattydoo, sieht er angezogen einfach superklasse aus. Ich hab ihn in Größe 44 genäht und er passt ganz genau. Und da ich ja an jedem Schnittmuster ein kleines Extra anbringe, war es hier auch so. Die beiden Ösen am Halsausschnitt habe ich mit Snap Pap unterlegt um dem ganzen etwas Stabilität zu verleihen und dabei gleichzeitig noch einen Hingucker zu zaubern. Angezogen möchte man meinen, ich hätte einen sündhaft teuren Hoodie in einem Wintersportgeschäft gekauft:-) Diesen Hoodie habe ich mit Kapuze genäht, der nächste wird dann einen Tube Kragen erhalten. Da "Nelly" ja in mehreren Versionen nähbar ist, habe ich mich zuerst einmal für die einfache Variante ohne Teilungen entschieden. Als Tasche habe ich eine Kängurutasche aufgenäht. So, das waren mal die Infos zu diesem Projekt.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder .... 














Dienstag, 10. Januar 2017

Für kalte Füße ....

in diesem Falle für meine, habe ich ein Paar Stinos mit Lana Grossa Spezial 6fach Wolle mit der Farbnummer 9130 gestrickt. Schön warm und die kalten Füße sind Vergangenheit;-)
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....








 

Freitag, 6. Januar 2017

Tasche Milow No.2

Wie ihr in meinem vorletzten Post sicherlich gelesen habt, bin ich schwer begeistert von dieser Tasche. Und was liegt da näher, als noch eine zu nähen. Gesagt, getan. In meiner "Stoffabteilung" lag noch ein lange gehüteter Schatz. Ein Japanstoff, und diese Stoffe liebe ich ja ganz besonders. Bei diesem Stoff handelt es sich um einen großgemusterten Ashona, einem Webstoff in Indigoblau. Für das untere Taschenteil habe ich ein ganz weiches Kunstleder vernäht, von dem ich auch ganz begeistert bin. Das werde ich wohl noch nachordern müssen. Das Innenfutter ist auch ein lange gehüteter Schatz. Ein Patchworkstoff von Parson Gray, aus der Serie "Seven Wonders". Alle Angaben zu der Tasche findet ihr in meinem vorletzten Post.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....
















Dienstag, 3. Januar 2017

Ein bunter Schal ....

den ich mir mit Wolle von Lang Yarns gestrickt habe. Mich erinnert der Schal sehr an das Design von Missoni. Daher nenne ich ihn einfach mal frech weg "Missoni Schal." Für den Schal habe ich vier Knäuel von Lang Yarns "Mille Colori Baby" mit den Farbnummern 0050 und 0152 verstrickt. Ein herrlich weiches und feines Merinogarn. Es hat großen Spaß gemacht diesen Schal zu stricken, da man Reihe für Reihe den schönen Farbverlauf dieser Wolle sehen konnte. 
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ...