Donnerstag, 21. Mai 2015

Wasserfallshirt ....

Genäht habe ich das Shirt für meine Mutter. Aaaaaaaber es war ihr etwas zu eng. Auftrennen wäre etwas kompliziert gewesen wegen dem "Wasserfall" ;-)) So trage ich es nun schlussendlich selbst, obwohl, wie in meinem vorigen Post schon geschrieben, ich eigentlich kein "Blümchentyp" bin.
Aber wider Erwarten steht mir das Shirt doch sehr gut, bin ganz erstaunt darüber :-)) Die Passform ist auch super, was bei Burda nicht immer so der Fall ist.
Wer es nachnähen mag..... Burda Schnitt 6785.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Fotos von der Fertigstellung bis zum Beginn ....




Montag, 18. Mai 2015

Etno von Pat Bravo ....

so heißt dieser Stoff in den ich mich sofort verliebt hatte. Normalerweise bin ich nicht der Blümchentyp, mehr mag ich graphische Muster, aber dieser Stoff hat in meinen Augen etwas ganz Besonderes. Die Farben, das kleine Blumenmuster, es gefiel mir einfach sehr gut. Genäht habe ich wieder das mittlerweile wie von selbst fertigwerdende Top aus der Fashion Style 3/2015 mit kleinen Abänderungen.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....




Samstag, 16. Mai 2015

Kosmetikbox ....

mit Stoffüberzug. Zufälligerweise habe ich diese schöne Idee hier gesehen. Die Bloggerin Noriko zeigt hier, wie sie den Stoffüberzug für die Kosmetikbox gearbeitet hat. Sehr anschaulich und sehr leicht nachzuarbeiten. Ich habe mich dann gleich daran gesetzt und einen Stoffüberzug für eine  Kosmetikbox von Aldi genäht. Hat auf Anhieb geklappt und passt zu 100%.
Geschenkt habe ich sie meiner Mutter, die sich sehr darüber gefreut hat. 
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....






Sonntag, 10. Mai 2015

Sommertop ....

mit 3/4 Arm aus leichtem, fließenden Baumwollstoff. Genäht wieder einmal nach meinem derzeitigen Lieblingsschnitt aus der Fashion Style 3/2015. Den Stoff hatte ich eigentlich nicht aus Überzeugung gekauft, sondern, er war einfach sehr günstig, und so dachte ich mir, nähst mal locker drauf los, es wird sich dann zeigen was daraus wird. Am Ende war ich doch überrascht, angezogen sieht das Top richtig toll aus. Auf weißen Leinenhosen, engen Jeggings reißt es doch ganz schön was raus :-))
Was man allerdings auch bedenken sollte, das ist mir erst später beim Zuschnitt eingefallen, gemusterte Stoffe müssen sehr ordentlich zugeschnitten werden, damit nachher nicht alles "von schräg nach schief" läuft :-))
Allen Müttern wünsche ich heute einen schönen und sonnigen Muttertag. Lasst euch mal so richtig verwöhnen.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....








Freitag, 8. Mai 2015

Hitchhiker ....

gestrickt nach der Anleitung von Martina Behm.
Mitgewirkt hat Garn von Noro (Silk Garden Sock Yarn) Farbnummer S 258.
Noro Wolle ist zwar etwas "sperrig", aber beim waschen entspannt sie sich dann doch etwas. Unübertroffen aber ist die Farbharmonie dieser Wolle. Mit jeder Reihe freut man sich über diese schönen Farbtöne. Wer mag, hier hatte ich auch schon einmal einen Schal mit Noro - Garn gestrickt. 
Allerdings muss ich mich mit dem tragen noch etwas gedulden ...., denn zuerst einmal kommt der Sommer .... und den wollen wir alle ja erst mal genießen :-))
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....








Mittwoch, 6. Mai 2015

Das kleine Schwarze ....

muss nicht immer unbedingt ein Kleid sein;-)) Ich habe aus einem "Winterjersey" ? ...., ob dass so heißt weiß ich nicht genau, ein Langarmtop genäht, dass in der Fashion Style 3/2015 zu finden ist.
Mittlerweile ein richtiger Lieblingsschnitt von mir, da er durch kleine Details sehr wandelbar ist, und auch durch die Auswahl der Stoffe immer ein anderes "Gesicht" bekommt:-)) Da im Originalschnitt die Teilungsnaht am Vorderteil zu sehen ist, was mir persönlich nicht so gut gefallen hat, habe ich kurzerhand ein gefalztes  elastisches Band, dass normalerweise für feines "Untendrunter" gedacht ist, als Blende aufgenäht. Und siehe da, es "putzt" das Ganze etwas auf. Dieser Schnitt ist absolut anfängertauglich und für die "hüftigen" Frauen von uns einfach genial  :-)))))))))))))
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....










Montag, 4. Mai 2015

Meow Meow ....

Babyshirt in Größe 62 - 68. Genäht habe ich das Shirt für ein Baby, dass Ende Mai zur Welt kommen wird. Ich lieeeeeeeeebe es, so kleine Babysachen zu nähen. Dieses Mal habe ich mich an ein versäubertes Halsbündchen gewagt, das von Pattydoo in ihrem Video wunderbar erklärt ist. 
Dankeschön dafür !!!
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....