Mittwoch, 18. April 2018

Quatschkopfshirt mit Frühlingsblumen ...

genäht für Clara. Ostern steht (stand) vor der Tür und vielleicht ist es bis dahin ja schon etwas wärmer, so dass Clara das Shirt dann tragen kann. Der Jersey ist in Bioqualität, heißt Britt Summer Flower und ist von Lillestoff. Wer mag, hier die Infos zu dem Shirt. Ich hab es etwas abgeändert, in Tunikalänge genäht und mit einem Rollsaum versehen.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....









Montag, 2. April 2018

Kimono Tee No.2 ....

wie in diesem Blogeintrag von mir schon einmal gezeigt, nun das zweite Sommershirt für mich. Einzige Änderung ist eine Flatlocknaht am Saumbund.
Es lässt sich wunderbar leicht und unkompliziert nähen und ist im Sommer ganz bestimmt ein luftig, leichter Begleiter.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....













Donnerstag, 22. März 2018

Die nächste Bücherhülle ....

diesmal nach dem Freebook von der lieben Ina aka Pattydoo genäht. Hat Spaß gemacht sie nachzunähen, und sie hat mich durch das wunderbare Buch "Der Geruch des Paradieses" von Elif Shafak, von der ersten bis zur letzten Seite begleitet:-))
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....














Sonntag, 18. März 2018

Fold Over Tasche ....

ein geniales Freebook von Nastja der DIY Eule. Ich war und bin immer noch begeistert von dieser kleinen und doch so praktischen Tasche. Und was auch nicht zu unterschätzen ist, Stoffreste lassen sich wunderbar verarbeiten. Ich werde dieser Tasche sicher noch einige folgen lassen :-)
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....

















Mittwoch, 14. März 2018

String Art Vase ....

Gesehen im ARD - Buffet und direkt für gut befunden, um diese schöne Idee selbst umzusetzen und meiner Freundin zum Geburtstag zu schenken. Also direkt zum Baumarkt eine Holzplatte zuschneiden lassen, Acrylfarbe kaufen und dann ab nach Hause. Dort die Holzplatte mit der Farbe angestrichen, trocknen lassen, Vasenschablone herstellen, die Markierungen für die Nägel einzeichnen und schlussendlich die Teppichnägel mit dem Hammer eingeschlagen. Als letztes mit Paketschnur die Nägel umwickelt und dann die "Blömchen" eingesteckt. Mir hat diese Arbeit viel Spaß gemacht und ich habe für euch alles in Bildern festgehalten. 
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....