Mittwoch, 10. April 2013

Ein neues Kissen ....

und keinen passenden Bezüge dafür. 
Ich hatte mir vor kurzem ein neues und stützendes Kopfkissen gekauft, da ich immer mit Schmerzen in der Schulter zu tun habe. Und was soll ich sagen, seit ich darauf schlafe, haben sich meine Schmerzen auch fast ganz verflüchtigt. Es war anfangs zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber jetzt möchte ich das Kissen nicht mehr missen. Nur hat es ein "komisches" Maß...60 x 40 cm. Da habe ich hier bei uns nix passendes gefunden. Aber "Frau" kann ja auch ein bisschen nähen. Gesagt , getan.... einen guten Jersey in zwei verschiedenen Farben gekauft, zugeschnitten, genäht, Kam-Snaps dran und fertig ist die Chose.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ...





Kommentare:

Kleene Gu hat gesagt…

Hallo Bildersammlerin,
oh eine tolle Idee, für dieses Kissen einfach praktisch ;-)
Schön, dass dir das Kissen hilft.

Liebe Grüsse
Lisa

Susi - knitchick.net hat gesagt…

Liebe Bildersammlerin,
ist es denn nicht etwas ungewohnt, so hoch zu schlafen?
Ich könnte auch so ein Kissen gebrauchen, da ich Probleme mit der HWS habe.

Beste Grüsse
Susi

Birgit hat gesagt…

Liebe Bildersammlerin, ich danke Dir von Herzen für Deine lieben Grüße. Freut mich sehr :-)))
Zum Schläfen hab ich auch ein zusätzliches Kissen. Seit der Kopf nicht mehr beim Schläfen abknickt geht's mir rückentechnisch viel besser.

Tolle Idee ! Was interessieren uns 'keine' Standardmaße? Machen wir einfach selbst - supi !!!
Liebste Grüße zu Dir
Birgit

Birgit hat gesagt…

Eben hab ich noch mal meinen Kommentar gelesen. Mit der Worterkennung von Tablets kann man ja in Teufels Küche kommen. Soll natürlich 'Schläfen' heißen ;-). Ja und diese Tönerei hatte ich im letzten Jahr einfach satt. Meine Friseurin war erst irritiert. Nun findet sie's auch toll. Das Grau macht uns schön !!! alt.
Liebe Grüße
Birgit

Birgit hat gesagt…

Hiiiiiiilfe !!! Nicht Schläfen sondern SCHLAFEN !!!!