Montag, 23. Februar 2015

Große Markttasche ....

für mein liebes Patenkind in Berlin. Gesehen habe ich die Anleitung zur Tasche bei Andrea (Quiltmanufaktur). Ich fand diese Tasche richtig genial. Wenn man damit einkaufen geht, da passt einfach alles rein. Und da gerade der Geburtstag vom Patenkind vor der Türe stand, was war da näherliegend als direkt mit dem nähen zu beginnen. Aus den alten Jeans meines Bruders habe ich den Taschenboden und den Träger genäht. Die Taschenaußenseite mit Thermolan hinterlegt und dann mit der Maschine gequiltet. Auf den Träger noch Zierstiche gestichelt, schön eingepackt und in die Bundeshauptstadt geschickt.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder von der Fertigstellung bis zum Beginn ....






Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Liebe Bildersammlerin, ganz, ganz tolle Tasche. Lieben Dank auch für Deine Bilder-Tutorials, die Du jedem Projekt beifügst. Ich find's toll, wenn man das Werden eines Projekts so nachvollziehen kann. Aber, sag oder schreib, Du machst Dir doch sicher auch noch so eine Knallertasche, oder?
Ganz besonders lieben Dank für Deine nette Worte zur Frackjacke, darüber freu' ich mich sehr. Ich bin am Mittwoch bei Claudia Wersing und schau' ihr beim Fotoshooting über die Schulter, hüpf-freu 3 m hoch !
Alles Liebe
Birgit

Sandra hat gesagt…

Das ist eine wunderschöne, farbenfrohe Tasche! Gefällt mir richtig gut!
LG, Sandra