Freitag, 24. Januar 2014

Echt Schaf ....

Es ist noch ein bisschen hin, aber bald steht der alljährliche Angelurlaub meines Mannes in Norwegen an. Und da die Männers doch den ganzen Tag draussen auf See sind, muss dafür gesorgt sein, dass die Füße warm bleiben. So habe ich, wie schon vor einiger Zeit, wieder Schafswolle auf dem Bauernmarkt gekauft und ein paar "angeltechnisch" hochwertige Socken gestrickt. Ich wollte sie nicht tragen, sie kratzen wie S....;-) Davon aber abgesehen halten sie die Füße mollig warm. Mein Mann ist vollends begeistert. Hier seht ihr das erste Paar, das ich aus dieser Wolle, allerdings damals etwas dicker verzwirnt gestrickt habe.
Und gleich unten kommen die neuen "Alten";-)  Sozusagen, eineiige Zwillinge...
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Fotos .... 












Kommentare:

Willow hat gesagt…

Gut das die Männer uns strickende Frauen haben, nicht wahr? :-)

Schlicht, schön♥ sehen sie aus, Die Schafsocken.

LG
Willow, die tatsächlich bis gestern in Sockenabstinenz war. Auch wenn man's kaum glauben mag ;-)

Zwieback hat gesagt…

Klasse sehen die aus. Petri heil für Deinen Mann ;)

Tina Schneider hat gesagt…

Die sind wunderschön, schlicht, aber so toll anzusehen ♥ Damit kann er ja nur warme Füsse haben beim Angeln :-)

liebe Grüße
Tina

KnitBee hat gesagt…

Wunderschön sind die Socken geworden und das Muster sieht in dem Natur klasse aus.
LG Bine