Dienstag, 14. April 2015

Drei Röckchen ....

für ein Zwillingspärchen. Wie soll das denn gehen? Nun, der Stoff für das geplante vierte gepunktete Röckchen hat nicht mehr ganz ausgereicht. Es war ein Stoffrest von einem Rock, den ich mir genäht hatte. Und die beiden anderen Röckchen, die mit den Piepmätzen sind auch aus Resten genäht. Die unteren Teile aus Nickistoff, aus dem ich mir hier einmal einen Pulli genäht hatte.
Bei den Piepmatzröckchen habe ich mit der Overlock einen Rollsaum angebracht. Und damit die Mädels auch wissen, welcher Rock ihnen gehört, sind zwei verschiedenfarbige Knöpfe am Bund angenäht;-))
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....










Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Liebe Bildersammlerin, wie entzückend ist das denn. Da würde ich ja glatt gern auch mal für meine Emmi loslegen.

Danke für dies feine Post.
Liebe Grüße
Birgit

Irene hat gesagt…

Die sind ja süß geworden!
LG Irene

Monika Tellers hat gesagt…

Hallo Bildersammlerin,
sehr sehr schöööön die kleinen Röckchen, gefallen mit gut.
Liebe Grüße
Monika