Mittwoch, 21. Februar 2018

Japanische Schürze ....

oder auch "Cross back apron" genäht nach dem wunderbaren Freebook von Yifarn, die den Blog "Japanesesewingbooks" führt. Wie ich die englischen Stoffe und auch zuweilen die Mode bewundere, so gehört mein Herz ganz besonders der klaren und wunderschönen japanischen Mode und Schnittführung. Diese hier vorgestellte Schürze für Kinder und Erwachsene hat es mir besonders angetan. Praktisch, schön und klar. Am besten sieht sie wohl in einem sehr guten Leinenstoff aus. Aber zuerst habe ich es mit einer günstigeren Variante, einem Leinengemisch ausprobiert. Und siehe da, ich war jetzt schon von dem Ergebnis begeistert. Sie gefällt mir so gut, dass ich sie noch nicht in der Küche getragen habe, sondern sie immer noch auf "Stella" rumhängt 😎 Übrigens, meine kleine Double Zip Pouch ist auch von Yifarn. Noch ein kleiner Nachtrag, die beiden aufgesetzten Taschen habe ich selbst entworfen und zum Schluss angebracht. Und, der Weihnachtsbaum steht auch schon lange nicht mehr:-))))
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....









Keine Kommentare: