Freitag, 27. Januar 2012

Septembeere ....

heißt dieser kuschelige Cowl, den die liebe Colette  ( "Beerentoene" ) entworfen und als kostenlose Anleitung auf ihrer Seite zum eifrigen nachstricken eingestellt hat. Danke dafür !!
Das Muster ist wunderschön und gut nachzuarbeiten. Ich habe den Cowl mit "Fumato" von Lana Grossa gestrickt mit der Farbnummer 013. Eine sehr schöne beerige Farbe und ausserdem auch wieder ein ganz leichtes Gestrick.
Und damit ihr wieder seht von was ich spreche, hier, wie immer die Fotos ....



Kommentare:

Umgarnt von Manuela hat gesagt…

Der sieht aber gut aus.Er hat genau meine Farbe.Ich wünsche dir viel Spaß beim Tragen.

Liebe Grüße und ein entspanntes Wochende...Manuela...

Willow hat gesagt…

Tolle Farbe und tolles Muster! Da passt beides super zusammen.

Ich hab zwar festgestellt das ich die Loops lieber mag, aber schön anzuschauen sind diese Cowls immer.

LG
Willow

nima hat gesagt…

Jetzt muss ich mal doof fragen - was isn der Unterschied zwischen Cowl und Loop? *Kopfkratz*

Jedenfalls ist deine Septembeere wunderschön geworden ♥

Liebe Grüße nima

Ricki hat gesagt…

Eine Farbe zum verlieben!!!!!!
Solche Rottöne sind so herrlich...strahlen si doch Wäreme und Behagen aus!!
Und dann im Kombi mit Wolle ....perfekt!!!
Toller Loop!
Liebe Grüße und
ein schönes Wochenende wünscht
Ricki

ge-WOLL-tes hat gesagt…

Eine wunderschöne warme Farbe , diesen cowl würde ich auch sofort tragen!!


Liebe Grüße

Silvia

Andrea hat gesagt…

klasse der cowl von Colette♥,ich hab ihn ja auch shcon gestrickt. Wenn du ihn mal fein badest, dann kommt das wunderschöne Muster noch besser raus. Diese Farbe ist zauberhaft ♥♥♥