Donnerstag, 19. September 2013

Ein leichtes Sommerkleid ....


mit einem Jerseystoff vom Holland Stoffmarkt  genäht.  Der Stoff  ist schon etwas älter, da ich, als ich ihn gekauft hatte noch  kupferfarbenes (getöntes) Haar hatte. Damals passte der Stoff wohl noch gut zu mir, aber heute, mit meinem grauen Haar sind die herbstlichen Farben so gar nicht mehr meine. Da passen besser richtig kräftige Krachfarben;-)
Trotzdem habe ich das Kleid leicht abgewandelt vom Schnitt genäht (Burda 8357) und es trägt sich ganz prima, ein richtiges schönes Kofferkleid. Es ist jetzt nicht unbedingt der „Bringer“, aber dennoch superbequem und sommertauglich. 
Und noch was, ich schaue immer bei euch vorbei, auch wenn ich im Moment nicht so viel kommentiere habe ich euch Mädels doch immer im "Auge" :-)
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Fotos von der Fertigstellung bis zum Beginn ….










Kommentare:

Lavendelmaschen hat gesagt…

Ich finde das luftige Kleidchen sehr hübsch, auch die Farben.
Dir noch einen schönen Abend
und liebe Grüße,
Moni

Willow hat gesagt…

Ein tolles Sommerkleidchen!! Jetzt muss nur noch der Sommer wieder zurück kommen ;-)

LG
Willow

Birgit hat gesagt…

Das sind gute Nachrichten, liebe Bildersammlerin, das Vorbeischauen und das Backen und ganz besonders das Nähen :-)))

Viele liebe Grüße und in den Rezepteno steht nix über Kalorien ;-)
Birgit

Nadia hat gesagt…

Farblich ist dein neues Kleid gar nicht so schlecht finde ich! Aber mir geht es auch so wie dir, seit ich zu den "grauen Pantherinnen" gehöre ;-), liebe ich richtig Buntes noch mehr! Und um deine Kleidernähkünste beneide ich dich immer wieder! Jedes Stück ist so toll und so perfekt gearbeitet!
Liebe Grüsse
Nadia