Mittwoch, 29. Oktober 2014

Unser 70iger Jahre ....

Bad hat sich am Montag von uns verabschiedet. Etwas wehmütig war uns schon zumute, als die Handwerker unser Bad entkernten und dann mit dem Lastwagen abtransportierten.
Aber es wurde wirklich Zeit, ich konnte das Bad nicht mehr sehen. Das Grün, das Rosa, die Zeit war schön, aber jetzt ist sie vorbei. Und die Vorfreude auf das neue Bad ist riesengroß. Momentan allerdings "stark getrübt" ;-)  durch massenhaft pudrigen Staub, übelst Schmutz- und Staubaufwirbelnden Handwerksgeräten, allen voran das rotierende runde Sägeblatt. Der Schrecken jeder Hausfrau !! Da kann noch so gut abgeklebt, getackert, der Boden ausgelegt und alle möglichen Sicherheitsmaßnahmen getätigt worden sein, am Ende hilft alles nix ..... nur noch der immer in Sichtweite stehende Putzeimer :-)))
Ich denke, wenn alles wirklich rund läuft, ohne irgendwelche Überraschungen, da ja alle Leitungen, auch im Keller ebenfalls erneuert werden, und man da ja nie weiß, was so alles in den alten "Rohren steckt" :-)) sollte das Bad in 3 - 4 Wochen fertig sein. 
Und damit ihr jetzt auch alle etwas mitfühlt mit mir, zeige ich euch hier ein paar Fotos ....






Kommentare:

Monika Tellers hat gesagt…

Hallo Bildersammlerin,
so ein Bad kenne ich auch aber bei mir dauert es noch etwas bis es geändert wird, bin schon gespannt wie euer Bad aussehen wird.
Liebe Grüße
Monika

Birgit hat gesagt…

Ich drück' die Daumen, das klappt schon. Der Dreck ist höllisch, aber dafür werdet Ihr sicher mit einem tollen neuen Bad belohnt :-)
Liebe Grüße und haltet durch
Birgit

Willow hat gesagt…

Ich kann da seeeehr gut mit dir fühlen.
Denn bei uns siehts genauso aus. Witzig, nech?
Altes Bad raus, Neues rein. So ist auch hier die Devise. Wenn nur all der Dreck nicht wäre... Aber hilft ja nix.

Am Ende werden wir uns aber sicher beide doll freuen! :-)

LG
Willow