Mittwoch, 22. Dezember 2010

Filztasche für Julie ....

Heute zeige ich euch eine strickgefilzte Tasche, die ich für Julie zu Weihnachten gemacht habe.
Ihr seht auf den Fotos die Entstehungsgeschichte der Tasche. 
Und zu Weihnachten wird sie von ihrer neuen Besitzerin durch Berlin "getragen"...;-) und kann so auch einmal Großstadtluft schnuppern.
Aufgepasst die Fotos kommen :






 Mit der Feltrino Wolle fing alles an ....




Die ersten Reihen sind gestrickt....







Ist doch schon ganz schön gewachsen ....




Das soll mal eine schöne Tasche werden ????




Jetzt kann man doch schon erkennen,
was daraus wird ....





Alle Seiten sind mit Stecknadeln sicher verschlossen ....




"Gott sei Dank " .... , die Seiten sind vernäht.



Jetzt wird´s spannend, was wird gleich aus der Maschine zum Vorschein kommen ???




Törööööööööööööööööh, sieht doch schon mal nicht schlecht aus ......
Jetzt wird sie noch etwas gezurrt, gezerrt, gezogen und in Form gebracht.







So, nach den vielen "Zerrungen" hab ich noch etwas Karton ausgeschnitten um die Tasche bis zur Trocknung in Form zu halten.




Sie ist trocken und wartet auf das 
" I - Tüpfelchen"....







Nach mindestens 15 Knopfeinkäufen, bei dem mir am Ende keiner richtig gefallen hat, habe ich in einem Nähladen eine Zierschließe gekauft. Diese nähe ich jetzt auf die Tasche und obenauf einen Knopf auf den Quersteg.




 Kaum zu glauben, aber sie ist doch noch rechtzeitig zu Weihnachten fertiggeworden.
Und ........, sie gefällt mir richtig , richtig gut.
Für´s erste Mal strickfilzen kann man nicht meckern.











Und weil´s so schön war, folgen noch ein paar Fotos von allen Seiten ;-))













Fertig.............!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentare:

kitschvictim hat gesagt…

Die ist ja vielleicht schön geworden. Farbe und Schlichtheit gefallen mir supergut. Und auch die Fotos mit den Glasflaschen find ich super.

LG Anke

Anita hat gesagt…

Ein wunderschönes Modell hast du da geschaffen, ganz nach meinem Geschmack. Klein, handlich, grau und super schick. Deine Entscheidung für die Zierschnalle ist perfekt und gibt der Tasche eine zusätzlich edle Note. Julie ist echt zu beneiden. Es liebs Grüessji von Anita