Sonntag, 18. Dezember 2011

Fräulein Honig ....

so heißt die große Schwester von Mathilda, der kleinen Eule. Ich hab sie doch tatsächlich noch vor dem Weihnachtsfest fertiggenäht. Wie immer, ein kleines Missgeschick ist mir wieder passiert. Das Webband hatte ich, nachdem es aufgenäht war etwas glattbügeln wollen, und da hat es sich doch tatsächlich gesträubt und sich zusammengezogen. Oh je, was nun ?? Da half nur seeeeeeeeeeeehr viel Füllwatte, die Fräulein Honig dann um die Taille etwas fülliger werden ließ. Aber das Webband hat sich schließlich doch seinem Schicksal ergeben und ist wieder glatt geworden. Fräulein Honig sitzt jetzt mit Mathilda ganz stolz auf meiner Treppe und fühlt sich sehr wohl:-) Jetzt fehlt nur noch die mittlere Schwester der Beiden.  Sie werde ich dann, wenn etwas Ruhe zwischen den Feiertagen eingekehrt ist auch noch nähen.
Und damit ihr wieder seht, von was ich hier schreibe, hier wie immer die Fotos:





Kommentare:

nima hat gesagt…

Guten Tag Fräulein Honig ♥ Du bist genauso hübsch wie deine große Eulenkumpeline! Zum Glück hat sich deine Taille wieder entspannt ;)

Liebe Grüße nima

Willow hat gesagt…

Wieder mal superklasse!! Deine Stoffauswahl ist der Hammer♥

LG
Willow

Anita hat gesagt…

Sie ist dir wieder suuupär gelungen, die grosse Schwester von Mathilda und auch sie trägt ein wunderhübsches Kleidchen. Ein ganz herrliches Duett, welches du geschaffen. Es liebs Grüessji von Anita