Freitag, 31. Mai 2013

In den Weinbergen ....

kann man mit diesen gleichnamigen Socken bestimmt auch gut herumwandern. Zu finden sind sie bei Tausendschön im "pinken Strickheft" von Regina Satta. Verstrickt habe ich den Strang "Strohblume" der im Heft angegeben ist. Sehr weiche und angenehme Wolle, aber leider hat sie das schöne Muster ganz "verschluckt". Ich bin immer wieder erstaunt wie "Frau Tausendschön" der Wolle solch passende Namen gibt. Sieht man die Wolle an, denkt man wirklich an Strohblumen.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Fotos ....






Kommentare:

Monika hat gesagt…

das Sockenstricken geht ja wie am Schnürchen, superschnell und ganz schön, die Wolle macht sich gut auch ein schönes Muster.

Liebe Grüße
Monika

Willow hat gesagt…

Das sind ja mal wieder tolle Socken von dir. Muster und Wolle passen klasse zusammen! Da hats sogar hier und da ein wenig gewildert! :-)

LG
Willow

Anita hat gesagt…

Oh sind die schön, die Farbenkombination traumhaft mit dem Sonnengelb, macht so herrlich warm, was man momentan noch gebrauchen kann. Das Muster ist sehr speziell, speziell schööön. Kurz und bündig, eine wunderschöne Socke. Es liebs Grüessji von Anita