Sonntag, 1. Juni 2014

Drawstring Bag ....

oder ganz einfach.... Kordelzugbeutel. Diesen habe ich genäht mit Stoffen von Judie Rothermel. Die Stoffserie heißt "Twelve Oaks", benannt nach der Plantage "Zwölf Eichen" aus dem wunderbaren Buch und auch Film "Vom Winde verweht". Normalerweise bevorzuge ich ja immer gerne so richtig frische Farben. Aber diese Serie hat es mir irgendwie angetan. Die kleinen Muster, die Harmonie der Farben, einfach alles. Die Stoffqualität ist absolute Spitzenklasse. Und so habe ich dann begonnen, diesen Beutel zu nähen und zu quilten. Anleitung gab es keine dazu, alles "Marke Eigenbau" :-))
Als Kordel habe ich zwei dünne Lederbändchen benutzt. Ich bin immer noch erstaunt darüber, dass ich mich für diese aussergewöhnlichen Stoffe entschieden habe, und sie mir immer noch so sehr gefallen. Ihr merkt schon, ich komme aus dem Schwärmen nicht heraus:-))
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Fotos von der Fertigstellung bis zum Beginn ....














Kommentare:

Lavendelmaschen hat gesagt…

Ein wunderschöner Beutel! Gefällt mir richtig gut. Leider kann ich nicht nähen.
Liebe Grüße,
Monika

KnitBee hat gesagt…

Wow, ein super schöner Beutel, die Farbkombi gefällt mir sehr gut.
LG Bine

Birgit hat gesagt…

Mir gefällt Dein Beutelchen auch,liebe Bildersammlerin. Viel Freude daran und alles Liebe
Birgit

Birgit hat gesagt…

Dank Dir für die lieben Worte. In der Nacht ist ein Riesengewitter über uns niedergegangen und nun ist es sehr schwül. Ich sitz' auf der Terrasse und häkel ... Schnecken ... völlig sinnfrei, aber mit jede Menge Spaßfaktor.

Liebe Grüße zu Dir
Birgit

Tina Schneider hat gesagt…

Sehr sehr schön - die Stoffauswahl ist dir sehr gelungen und er passt perfekt zu deiner alten Nähmaschine ;-)

liebe Grüße
Tina