Donnerstag, 2. Juli 2015

Sommerkleid ....

aus leichtem Jersey, genäht nach dem Kleiderschnitt aus dem Buch  "Ein Schnitt vier Styles" von rosa.p
Ich liebe dieses Kleid, aber erst nach einigen Änderungen. Ich hatte die Größe 44 (meine Konfektionsgröße) ausgewählt, und aus dem Schnittbogen kopiert und zugeschnitten. Leider war das Oberteil (Kleid besteht aus Ober- u. Unterteil) viel zu groß, was natürlich sehr ärgerlich war. Was tun, soviel Stoff war nicht mehr übrig, aber das Rockteil konnte ich passend abändern. Für das Oberteil hatte der restliche Stoff dann gerade noch gereicht. Jetzt bin ich ganz begeistert von dem Kleid und habe schon zwei weitere, die allerdings in Größe 42 genäht. Sehr schön sieht das Kleid auch mit schwarzen Leggings aus. Auch habe ich die rote Weste nachgenäht, weil die sicherlich sehr gut mit dem leuchtenden Rot zu dem Kleid passt, und dachte mir so, na wenn Dir bei dem Kleid 42 passt, dann ist das mit der Weste auch so ....
Aber, wieder daneben gelegten. Bei der Weste war das Oberteil viel zu knapp, jetzt freut sich meine Freundin darüber :-)) Trotzdem will ich sie nochmal nachnähen, weil sie wirklich sehr schön ist.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....