Sonntag, 23. Oktober 2016

Rucksack "Onkel Knorke"

Heute mal was ganz anderes. Ich habe einen Rucksack genäht. Als Turnbeutel - Ebook habe ich ihn bei "Echt Knorke" gekauft und ihn zum Rucksack umfunktioniert. So ist das auch gedacht, dass man seiner Phantasie freien Lauf lassen kann. Im Internet findet ihr ganz viele Bilder von diesem wunderbaren Turnbeutel/Rucksack. Die Anleitung ist sehr gut verständlich, allerdings ist große Aufmerksamkeit verlangt, was bei mir wohl zeitweise nicht so war;-) So musste ich gegen Ende meiner Näharbeiten nochmal etwas auftrennen, um den verdrehten Gurt  richtig einzunähen. In der Anleitung wurde ausdrücklich darauf hingewiesen:-)) Ich habe die Variante mit Innenbeutel gewählt, da ich darin dann auch den Geldbeutel, Schlüssel usw. verstauen kann. Durch die geniale "Zugvorrichtung" dürfte es keinem Taschendieb gelingen, mit Langfingern in den Rucksack zu greifen;-) Als Stoff habe ich einen schönen Canvas ausgesucht und die Innentasche mit dickem Nessel genäht. Der Boden ist aus weichem Kunstleder. Und weil mir dieser Rucksack so gut gefällt, hab ich auch schon einen neuen Stoff gekauft, damit der nächste folgen kann ;-)
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder ....














Kommentare:

Daphne hat gesagt…

Die Stoffe sind sehr schön, besonders der Boden gefällt mir. Klasse, wie sauber gearbeitet er aussieht.

Grüße,
Daphne

Anneli hat gesagt…

Liebe Bildersammlerin,
mit sehr viel Liebe zum Detail hast Du diesen schicken Rucksack genäht. Von außen ist er schön anzusehen, aber auch das Innenleben ist durchdacht mit den Taschen und der griffbereiten Pfandmünze. Wie immer hast Du Dein Projekt gut fotografiert und lässt die Bilder für sich sprechen.
Liebe Grüße
Anneli