Freitag, 13. Januar 2017

Freestyle Hoodie "Nelly"

Mit dem Sommersweat "Farbenkleckse" von Mies&Moos Collection habe ich diesen Freestyle Hoodie genäht. Beim Kauf dachte ich zuerst, na, bist ja ganz schön mutig mit deinen 61 Lenzen, solch einen Sweat auszuwählen. Aber er hatte es mir einfach angetan, und ich konnte nicht widerstehen:-)
Jetzt bin ich froh, diesen Sweat gekauft zu haben. Vernäht zu dem Freestyle Hoodie, übrigens ein Ebook von Pattydoo, sieht er angezogen einfach superklasse aus. Ich hab ihn in Größe 44 genäht und er passt ganz genau. Und da ich ja an jedem Schnittmuster ein kleines Extra anbringe, war es hier auch so. Die beiden Ösen am Halsausschnitt habe ich mit Snap Pap unterlegt um dem ganzen etwas Stabilität zu verleihen und dabei gleichzeitig noch einen Hingucker zu zaubern. Angezogen möchte man meinen, ich hätte einen sündhaft teuren Hoodie in einem Wintersportgeschäft gekauft:-) Diesen Hoodie habe ich mit Kapuze genäht, der nächste wird dann einen Tube Kragen erhalten. Da "Nelly" ja in mehreren Versionen nähbar ist, habe ich mich zuerst einmal für die einfache Variante ohne Teilungen entschieden. Als Tasche habe ich eine Kängurutasche aufgenäht. So, das waren mal die Infos zu diesem Projekt.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Bilder .... 














Kommentare:

Daphne hat gesagt…

Wow, der Hoodie ist ganz toll. Große klasse! Den Stoff finde ich richtig toll und es passt alles sehr gut zusammen. Super Teil!

Grüße,
Daphne

Anneli hat gesagt…

Ganz toll, liebe Bildersammlerin! Das ist ein ganz außergewöhnlicher Stoff. Dein Hoddie gefällt mir sehr gut, vor allem der Stehkragen mit den verstärkten Ösen. Sehr sportlich und schick!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Anneli