Dienstag, 25. September 2012

Sommerwiese ....

auf dem Wachstuchtäschchen.
Wir, mein Mann und ich waren mal wieder in Heidelberg. Da komme ich natürlich nicht um einen Besuch bei "Holgersons" herum. Da kommt man so richtig ins Träumen. Viele Ideen, vieles was man kaufen kann und einfach nur Schönes für die kreative Frau. Und was auch noch hervorzuheben ist, es gibt in Heidelberg sogar zwei Holgerson´s Läden. Na, das ist doch was :-))
So kam es, wie es kommen musste, ich ging bepackt mit Tüten voller Webbänder, Karten, Wachstüchern und vielerlei mehr aus dem Laden heraus. Und aus einem Wachstuch entstand dann dieses Täschchen. Danach ging´s noch weiter und zwar zu einem überbordenden Stoffladen, der das Herz jeder Stoffsüchtigen höher schlagen lässt. Also, wer mal nach Heidelberg kommt, dem "Roten Faden" folgen, der führt aus dem Touritrubel heraus und zum Pfaff Nähzentrum. Dort könnt ihr so richtig in Stoffen und allem Nähzubehör schwelgen.
So, nun aber zum Eigentlichen ....
Und damit ihr wieder seht von was ich schreibe, hier die Bilder von der Fertigstellung bis zum Beginn ....






1 Kommentar:

Anita hat gesagt…

da hast du wieder ein super herziges Täschchen genäht, das Stöffchen und Wachstuch, allerliebst. Es liebs Grüessji von Anita