Dienstag, 15. Januar 2013

Ich glaub mich tritt ein Pferd ....


(SMW✪IZDD) ....Sag mir was, ich zeig Dir das ....nach einer Idee von Frau Krümelmonster

 Heutiges Motto :   Ich glaub mich tritt ein Pferd ....

Was mir dazu einfällt ??  Etwas, was mich schon über Wochen ziemlich nervt, was weh tut, was mich nachts immer wieder wach werden lässt, was mir meine Handarbeiten vergällt ..... üble Nacken und Schulterschmerzen !!
Da habe ich dann das ....Ich glaub mich tritt ein Pferd .... in den Nacken - Gefühl. Stricken kann ich nur ein paar Reihen, dann fängt der Schmerz gleich wieder an. Ist echt zum heulen. Ich hab mir schon diese Wärmepackung 
auf die Schultern gelegt,




heiß gebadet, einen warmen Schal um die Schultern gelegt, alles hilft nur kurzfristig. So habe ich jetzt einen Termin beim "Knochenbrecher" und hoffe, dass er mir eine "Entspannungsspritze" in die Schultern piekst. Eigentlich gehe ich äusserst ungern und nur selten zum Arzt, aber diese Aktion ist mir jetzt doch eindeutig zu happig. Ich will doch wieder ganz entspannt stricken, nähen, fotografieren und natürlich auch im Haushalt arbeiten :-))
Kennt ihr das auch, diese fiesen Schmerzen, die bis in die Arme ausstrahlen ???
Nun denn, ich hoffe am Donnerstag geht´s wieder aufwärts:-)) 
Bis dahin muss ich halt noch die Tritte vom Pferd aushalten :-))))))))))))) 

Kommentare:

anupa hat gesagt…

Oje - da kann ich mitfühlen. Hast Du es schon einmal mit TaiChi oder Qigong versucht? Eine wunderbar sanfte, dauerhaft entspannende Sache - regelmässig ausgeübt.

Oder bei einem guten Shiatsu-Therapeuten in Deiner Nähe?

Gute Besserung
Anupa Gabriele

kleene hat gesagt…

Hallo Bildersammlerin,
das klingt nicht gut. Hoffe, dass die Spritze hilft. Ich quäle mich auch seit Monaten damit rum, mal ist es tagelang da, und nichts geht. Und dann ist wieder alles gut, scheinbar. Heute wurde ich wieder krank geschrieben, mit einer Tüte Tabletten dazu...Weder Wärme, Bewegung oder Entspannung....nichts hilft. So ein Sche.... Mein Näh- und Strickzeug habe ich erstmal weggelegt. Und nun langweile ich mich...

Dir gute Besserung

Lisa

Willow hat gesagt…

Oh du Arme! Ich hoffe der Doc kann dir helfen.
Ich kenne das auch und habe diese Schmerzen im Nacken und Schulterbereich auch immer wieder.
Ich muss mich bei bestimmten Strick/Näharbeiten wohl schonmal so anspannen, das ich am nächsten Tag völlig verspannt bin.

Bei mir hilft GsD noch Wärme und Voltaren :-)

LG
Willow

Miriam hat gesagt…

Liebe Bildersammlerin,

so geht es mir zur Zeit auch....
Joga hilft mir sehr gut. Ich übe es schon seit mehreren Jahren aus und würde ich das nicht tun, wäre es schlimmer.
Einige Besuche bei meiner Osteopathin und Physiotherapeutin wirken ebenfalls Wunder.

Liebe Grüße
Miriam