Dienstag, 4. Oktober 2011

Der Sonntag ....

zeigte sich am späten Nachmittag noch von seiner besten Seite und so habe ich meinen Quittengelee gekocht. 14 Gläser mit äusserst beschwipstem Inhalt sind es geworden. Eine Hälfte habe ich mit dem besagten Williams - Christ Schnaps "gepimpt" ;-) und die andere Hälfte bekam noch etwas vom guten Bodensee Apfeltrester ab. Genascht haben wir schon und den Gelee für seeeeeeeeeeeeeeehr lecker befunden. Jetzt steht er im Keller neben dem Apfelsaft und wartet darauf, sich auf einer knusprigen Scheibe Brot oder einem  leckeren Brötchen ausbreiten zu dürfen.
Und damit ihr wieder seht von was ich spreche, hier, wie immer die Fotos von der Fertigstellung bis zum Beginn ....
Fotos bitte 2 x anklicken !!





Kommentare:

Willow hat gesagt…

Wieder sooo schöne Bilder. Und lecker siehts aus!
Mir fällt auf das ich noch nie nich' Quittengelee gekostet habe. Das muss ich doch mal nachholen.

Vielen Dank für deinen "Senf" zu meinem Quilt. Heute mit etwas "Abstand", muss ich dir Recht geben. Wie gut das am kommenden Samstag Stoffmarkt ist :-)) Ich hoffe dort finde ich passenden Stoff für den Rahmen.

Viele Grüße
Willow

Miriam hat gesagt…

Oh, ich kann den Gelee förmlich schmecken.

Lecker..............
Miriam

ge-WOLL-tes hat gesagt…

Es wird nicht nur wie wild am Kälteschutz gestrickt, sondern allerorts versucht man die Früchte des Sommers zu konservieren und mit in den Winter zu nehmen. Du hast dir schon einen guten Vorrat angelegt, Respekt!!



Liebe Grüße Silvia

Lavendelmaschen hat gesagt…

Du machst ja leckere Sachen! Da läuft mir hier direkt das Wasser im Mund zusammen.
Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche!
LG
Moni