Donnerstag, 13. Oktober 2011

Die Geheimnisträgerin ....

Jetzt hat mich der Ehrgeiz doch gepackt, und ich habe mit vielen "Spitzeleien" in euren Blogs, im Internet, in Büchern und Heften mein Gehirn mit Informationen über das Nähen gefüllt und mich wieder an die neue Nähmaschine gesetzt. Es hat trotz krumm zugeschnittenem Stoff, am Bügeleisen klebendem Vlies und einigen schiefen Nähten großen Spaß gemacht zu sehen, wie das kleine Täschchen entstanden ist. Den Stoff habe ich beim großen Schweden gekauft. 
Mittlerweile habe ich auch schon andere Kleinigkeiten genäht, dazu aber später mehr :-)
Und damit ihr wieder seht von was ich spreche, hier, wie immer die Fotos von der Fertigstellung bis zum Beginn ....
Fotos bitte 2 x anklicken !!




Kommentare:

Willow hat gesagt…

Das sieht doch suuuuuper aus!! Hast du klasse hingekriegt :-)
Diese kleinen "Widrigkeiten" kenne ich nur zu genüge ;-) Davon darf man sich nicht abschrecken lassen. An meiner Pseudo-Amy musste ich auch wieder nachbessern, da sie (mal wieder) zu groß geraten war *rolleyes*
Gerade nähe ich an "Amy" Nr.2, bei meinem Glück wird die zu klein :-))

Viele Grüße
Willow

kleene hat gesagt…

Wow, das sieht ja schon toll aus. Meine ersten Werke waren nicht toll und perfekt wie deine. Ich bin gespannt was du hier noch so genähtes zeigst ;-)


Hmm...blöd wegen der Leserliste. Aber wenn es mit einem erneuten aufrufen der Seite klappt ist doch alles gut. Nervig, aber besser als wenn gar nix geht :-)

Liebe Grüße

Lisa

Anita hat gesagt…

Wunderhübsch ist das kleine Täschchen geworden und so praktisch, für allerlei Krimskrams, wovon Frau ja meistens zur Genüge hat. Auch hast du dir einen schönen Stoff dafür ausgesucht. Gefällt! Es liebs Grüessji von Anita

Susi R. - Knitter, Petmom, Woolaholic, Nurse, Secretary hat gesagt…

Sieht doch super aus. Auf jeden Fall besser als meine ersten Werke :).

LG Susi