Sonntag, 8. Januar 2012

Noro Mütze ....

so nennt sich diese Mütze. Ich habe sie aber nicht mit Norogarn sondern mit "Tosca Light" von Lang Yarns gestrickt. Das ist eigentlich eine Strumpfwolle, die eine große Lauflänge hat und sehr wenig Gewicht. Ich habe für diese geringelte Mütze gerade einmal 37 Gramm verstrickt. Das ist doch was, oder ?? ;-) Natürlich hat das Norogarn vieeeeeeeel schönere Farbverläufe, aber ich muss mal die viele Wolle, die ich hier so im Laufe des Jahres gekauft habe, auch endlich verstricken. Also, das heißt im Klartext....erst mal alles was an Wolle meine Schränke besetzt verarbeiten, dann erst wieder neue Wolle dazukaufen. Ob ich das in diesem Jahr durchhalte ?? ;-) Die Mütze hat einen braunen Farbverlauf, der aber auf den Fotos so gar nicht erkennbar ist. So müsst ihr eure Phantasie einsetzen !!
Und damit ihr wieder seht von was ich spreche, hier, wie immer die Foto. 



Kommentare:

kleene hat gesagt…

Die Mütze ist bei mir auch noch auf der Liste. Deine ist sehr schon geworden. Ich hoffe ich schaffe sie noch bevor der Winter rum ist ;-)
Sie erinnert mich ein wenig an diese
http://chicinstrick.blogspot.com/2010/01/warmer-wurm.html

Liebe Grüße Lisa

KnitBee hat gesagt…

Wow, die Form der Mütze gefällt mir sehr gut und ich stelle sie mir grad in Unisono mit Farbverlauf vor, hach ...
♥liche Grüße
Bine

Fadenstille hat gesagt…

Ach, ist die schön und in ihrer Form so ausgefallen und mit kräftigerem Farbverlauf kommen die Kringel sicher noch schöner durch, aber nicht jeder will auffallen.....
Liefs Anett

nima hat gesagt…

Hihi die sieht richtig witzig aus die Mütze - ist dir super gelungen ♥

Liebe Sonntagsgrüße nima

Bine hat gesagt…

Eine schöne Form hat deine Mütze. Gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Bine

Willow hat gesagt…

Die Mütze sieht soooo lustig aus :-)) Klasse!

LG
Willow