Donnerstag, 14. August 2014

Guten Morgen ....

ihr lieben Mädels. Es ist schon eine kleine Weile her, dass ich hier etwas geschrieben und gezeigt habe. In den letzten Wochen sind wir voll mit der Planung eines neuen Badezimmers beschäftigt. Ihr wisst sicherlich was das heißt, Sanitärfachgeschäft, Fliesenleger, Elektriker, Maler, Kostenvoranschläge, Pläne erstellt .....wieder verworfen, jetzt aber doch eine Entscheidung getroffen. Es ist gar nicht so einfach sich zu entscheiden. Da man, wenn man sicher zu sein scheint, doch wieder etwas vermeintlich Schöneres sieht. Aber nun steht der Plan, wir warten nur noch auf die Termine der Handwerker. Vor ca. 3 Jahren hatten wir erst das kleine Bad machen lassen und das war schon für jede Hausfrau ein Albtraum :-) Aber jetzt geht es dem großen 70iger Jahre Bad in Grün an den Kragen. Ich werde noch ein paar Erinnerungsfotos davon machen und euch hier als stete Erinnerung an die grünen/lachsfarbenen und beige/braunen Bäder der 70iger einstellen :-)
Aber jetzt zurück zu den angenehmen Dingen. Ich hab ein paar Socken für meinen Sohn gestrickt, die kommen dann mal wieder in die Schatzkiste und werden dort bis Weihnachten bleiben. Gestrickt mit Schachenmayr Racing Color mit der Farbnummer 28338
Wollkistchens "Hannoversocken" Muster habe ich dafür verwandt. Sie hat das Muster als freie Anleitung zur Verfügung gestellt. Danke dafür.
Und damit ihr seht von was ich schreibe, hier wie immer die Fotos ....





Kommentare:

Zwieback hat gesagt…

Die Socken sind toll geworden, die würden mir auch gefallen, also nicht nur für Kerle *lach*

Ich wünsche Dir gute Nerven für die Renovierung, ich habe das auch schon hinter mir. Der feine Staub geht wirklich durch alle Ritzen und mehrere Tage auf´s Bad zu verzichten, war auch nicht so prickelnd. Aber hinterher ist es dann ja um so schöner.

Liebe Grüsse, Manuela

anupa hat gesagt…

Schöne Farben, schönes Muster, schön gestrickt - wunderbar!

Herzliche Grüße Anupa Gabriele

Willow hat gesagt…

Was für schön "Grünlinge" :-) Schönes Muster.

Eine Badrenovierung steht uns auch im Herbst/Winter noch bevor. Allerdings kommen meinem Mann (leider) keine Handwerker ins Haus. Er und somit auch ich zu meinem Leidwesen ;-), macht alles selber.
Macht er auch gut. Aber es dauert halt auch länger. Hach, da bin ich jetzt schon genervt ;-))

Ich freue mich schon auf Bilder vom alten und neuen Bad!

Ganz liebe Grüße
Willow

Nadia hat gesagt…

Wir haben unser Bad vor 4 Jahren renovieren lassen. Phu, kein Honiglecken, aaaaber nachher eine riesen Freude, die immer noch anhält!! Wusste gar nicht, dass Badezimmer putzen so Spass machen kann;-)!
Liebe Grüsse
Nadia